Kaminöfen  I  Heizkamine

Der Heizkamin ist ein gesetzter Ofen mit einem Einsatz.

Die Metallflächen des Einsatzes heizen sich rasch auf und geben die Warmluft schnell an den Raum ab. Ein kleinerer Teil der Wärme wird in Form von Strahlungswärme über die Außenfläche abgegeben. Die mögliche Speicherzeit beträgt 4 - 8 Stunden.

Heizkamine finden vor allem als Zusatz oder Einraumheizung Verwendung.

Harald Reisinger  I  Fliesenleger- und Hafnermeister  I  Franz Alt Straße 1  I  3264 Gresten  I  Tel 0664 473 04 50  I  haraldreisinger@aon.at  I  www.haraldreisinger.at